Dienstag, 24. September 2013

Kuscheliges am Creadienstag

Heute möchte ich ein Stück herzeigen, dass ich schon vor längerer Zeit genäht habe - und das für mich auch eine schöne Geschichte hat.
Es ist ein Kissen den ich für meinen kleinen Mann genäht habe kurz bevor er zur Welt kam.
Und wie schon in einem älteren Post mal erwähnt, verbinde ich sehr viele meiner Nähprojekte mit Erinnerungen - und ständig wenn ich dieses Kissen ansehe, erinnert es mich an den kalten Februar Morgen als ich mit dieser riesigen Kugel am Fussboden im Nähzimmer gesessen habe und den Stoff zugeschnitten habe und immer daran denken musste wie der kleine mal so wird... und jetzt ist er schon wieder 7 Monate :-o.
Ähhhm ausserdem erinnert es mich daran, dass ich nach dem Zuschneiden nicht mehr aufstehen konnte und beinahe meinen Mann (der zu dem Zeitpunkt noch schlief) rufen hätte müssen *gg*

Hier nun das Kissen mit Namens und dazu passender Auto Applikation :-)
Damals wie heute bin ich nach wie vor noch etwas unschlüssig wenn ich für den kleinen Mann Stoffe auswähle - ständig versuche ich die obligatorischen Autos zu meiden - aber bei dem Riley Blake Flannel konnte ich dann doch nicht widerstehen ;-)




Das Kissen wandert jetzt zum Creadienstag und zu Made4Boys.

Ausserdem durfte ich für die liebe Suse von Revoluzzza probenähen und ihr neuestes Püppchen die kleine Lilja sitzt schon hier bei mir. Ich hoffe ich darf sie euch bald zeigen :-D

Euch allen noch einen wunderschönen Dienstag.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...