Donnerstag, 24. Oktober 2013

Buntes gegen Nebelwetter

Der Titel lässt irgendwie drauf schliessen, ich hätte mir einen bunten Regenmantel oder ähnliches genäht - aber nein dem ist nicht so.
Heute möchte ich euch meine lieblings anti Winter-Nebel-Kälte Depressions Decke zeigen :-)
Genäht habe ich sie letztes Jahr (leider ich kann euch aufgrund meiner momentanen "nicht-schlafen-Phase" die ich dem Zwerg zu verdanken habe nichts aktuelles fertiges zeigen)

Dies war meine erste richtig grosse (180 x 140) Patchworkdecke bzw. Quilt.
Genäht und gequiltet mit meinem Vorgänger Maschinchen das im Jänner völlig unerwartet den Geist aufgegeben hat.

Und hier mal ein paar Fotos.




Die Batikstoffe habe ich damals in einem Anfall von Wahnsinn in den USA bestellt (zusammen mit ein paar anderen Stoffschätzchen) und musste horrenden Zoll bezahlen ... nun ja.
Ansonsten hatte ich das grosse Glück im günstigen Stoffgeschäft hier in der Nähe den schwarzen Stoff mit den Tupfen Stickereien zu finden - und natürlich habe ich mein lieblings Regenbogengarn wieder verwenden müssen und habe die Ränder Freihand gequiltet.

Die Decke hat ein grosses Manko - das Material zieht Fusseln insbesondere weisse magisch an und die haften dann ganz herrlich drauf und es ist sehr mühsam die wieder zu entfernen.

So und nun damit zu RUMS - einen wuderschönen Tag euch.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...