Sonntag, 28. September 2014

Herbstkind Sew Along ....

... tada! Das Finale!
Endlich - was bin ich froh - die Jacke hat mich dann doch ganz schön gequält.
Aber ich bin mit dem Ergebnis ganz zufrieden und auch der kleine Mann hat sie schon freudig in Empfang genommen.
Leider war es hier die vergangenen Tage so grausig das es keine Tragefotos gibt :-( ich hoffe ich kann bei Zeiten noch eines nachreichen.

So hier mal die Fotos vom fertigen Stück - ohne Kind drinnen.





 Der Schnitt ist wie schon im ersten Herbstkind Post gezeigt ein FELIX von Farbenmix.
Ich habe die Variante mit Reissverschluss gewählt einfach weil es schneller geht beim anziehen - und meiner Meinung nach auch die Kälte besser draussen lässt.
Da ich ja so meine liebe Not habe den Reissverschluss bei gefütterten Jacken zwischen Aussen- und Innenjacke einzunähen, (hab schon in nem älteren Post erwähnt, dass die Abschlüsse Links und Rechts dann immer unterschiedlich hoch werden *kopfkratz*) hatte ich beschlossen den Reissverschluss am Schluss nach dem Wenden der Jacke anzunähen.

Nachdem das passiert war, war mir auch wieder klar warum ich es schon sehr lange so nicht mehr gemacht habe.... mir gefällt es einfach nicht, innen die Naht vom Reissverschluss einnähen zu sehen - tja was nun.
Da ich absolut unmotiviert war die Jacke nochmal auf links zu wenden und aufzutrennen habe ich beschlossen, die hässliche Naht innen mit einem breiten (farblich absolut passendes) Satinband zu verstecken... tja das musste ich dann auf einer Seite von Hand annähen da ich ja nicht "mitten" auf der Jacke die Naht aussen sehen zu müssen....

So genug - also Glückwunsch an alle die nach der Ausführung nicht eingeschlafen sind - ich bin dann schon mal am Weg zu Bea und bewundere eure Herbstkinder  - bzw. die Jäckchen.
Das gute Stück wandert dann noch zu KiddikramMade4Boys und natürlich Create in Austria.

Euch noch eine wunderschöne Woche.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...